Die Erziehung eines Hundes braucht häufig Engagement, Zeit und Geduld, in manchen Entwicklungsphasen Verständnis, Souveränität und Gelassenheit. Manches Mal ist ein Hund ganz einfach zu erziehen und er läuft fast nebenbei mit. Dann gibt es Hunde, die sehr kleinschrittig lernen, andere schnell und in großen Schritten. Jeder Hund hat sein eigenes Lerntempo. Und die Pubertät kann Erlerntes erneut auf den Kopf stellen. Hier findest du eine erste Orientierung, wie sich die Trainingseinheiten und Erziehung in unserer Hundeschule gestalten können: Infos folgen in Kürze!

In den Menüunterpunkten wirst du zu den jeweiligen Angeboten der Welpen und Junghunde geführt und kannst dich detaillierter informieren!