Es ist für uns nur sehr schwer vorstellbar, welche Leistung Hunde durch den Einsatz ihrer Nase vollbringen können. So sind sie häufig im Ernstfall im Einsatz und helfen vermisste Menschen zu finden. Beim Mantrailing verfolgt der Hund den dargebotenen Individualgeruch eines Menschen und spürt diesen auf. Mensch und Hund sind als Team unterwegs, doch in der Sucharbeit darf der Hund die Führung übernehmen. Diese sinnvolle Beschäftigungsform eignet sich für alle Hunde, auch Hunde mit Handicap, fortgeschrittenen Alters oder unsicherem, ängstlichem Verhalten. Und es eignet sich für Menschen, die mit ihrem Hund Lust auf ein Abenteuer haben.

Kursdauer: 6x 2 Stunden (ca. 120 Min.)

Kosten: 150,- € pro Mensch-Hund-Team

Teilnehmerzahl: mind. 3, max. 5 Mensch-Hund-Teams

Teilnahmevoraussetzung:
guter Grundgehorsam

Kursleitung Andreas

Kurstermine:

Donnerstag, 10.11.2022 – 18 Uhr
Donnerstag, 17.11.2022 – 18 Uhr
Donnerstag, 24.11.2022 – 18 Uhr
Donnerstag, 01.12.2022 – 18 Uhr
Donnerstag, 08.12.2022 – 18 Uhr
Donnerstag, 15.12.2022 – 18 Uhr