Alle Hunde haben ein gemeinsames Erbe: Ihr Stammvater ist der Wolf, ein Beutegreifer! Bedingt durch dieses Erbe und züchterische Einflussnahme, wurden Hunde nach Vorstellungen des Menschen „geformt“, je nach (ursprünglichem) Aufgabengebiet. So sind Hundetypen, -rassen und Fähigkeiten entstanden, bei denen die jagdliche Passion insgesamt oder auch nur einzelne Verhaltenssequenzen der Jagdkette besonders ausgeprägt hervorgekommen sind. Talente, die unsere Haushunde mitbringen, können Segen oder Fluch sein. Meist ein Fluch, wenn du alleine am Wegesrand stehst und dein Hund dann mal weg ist bei seinem jagdlichen Ausflug!

Viele unserer Hunde gehen jagen, weil es deren Genetik so vorgibt. Bedingt dadurch kann die Einflussnahme auf das Jagdverhalten an seine Grenzen stoßen. Doch häufig genug verselbstständigen sich Hunde und entziehen sich unserer Einflussnahme aufgrund von Erziehungsdefiziten oder fehlendem Trainingsaufbau. Du hast schon viel mit deinem Hund an seinem Grundgehorsam gearbeitet, Grundlagen wie zum Beispiel ein verlässlicher Rückruf sitzen gut, Frustrationstoleranz ist für ihn kein Fremdwort, doch bei jagdlichen Reizen ist er für dich nicht mehr erreichbar? Dann ist es soweit an der Hasenzugmaschine zu trainieren!

Teilnahmevoraussetzung:
du warst bzw. bist bei uns in der Hundeschule
guter Grundgehorsam
Teilnahme an einem Einzeltraining, Welpen-, Junghundegruppen, Rückrufkurs

Termin: 12.03.2023 um 9 Uhr

Dauer: ca. 2 Stunden

Teilnehmerzahl: mind. 2, max. 4 Mensch-Hund-Teams; zwei Trainerinnen

Kosten: 60,- €

Ort: 67598 Gundersheim und Umgebung, Kreis Alzey-Worms

Auch im Einzeltraining hast du die Möglichkeit zielgerichtet am jagdlichen Verhalten deines Hundes zu arbeiten.
Einzeltraining Hasenzugmaschine:
Kosten: 100,- €
Dauer: ca. 60 Minuten
Einsatz: 2 Trainerinnen

Ankündigung

Noch in diesem Jahr wird es einen Kurs zum Jagdkontrolltraining geben. Kursinhalte:

Vortrag Thementreff: „Auf und davon. Das Jagdverhalten unserer Haushunde“
Möglichkeiten und mögliche Grenzen
Frustrationstoleranz und Selbstregulation
Verlässlicher Rückruf
Training in verschiedenen jagdlichen Situationen und Reizen
Beschäftigungsmöglichkeiten und Auslastung
Übungsspaziergänge
Management